Verbandsinfo

Wer ist der DDBV?

Der Deutsche Dan-Träger und Budo-Lehrer Verband e.V. (DDBV) wurde im Jahre 1979 gegründet als eine selbständige Vereinigung von Dan-Trägern und Budo-Lehrern aus den verschiedensten Budo-Disziplinen (Jiu-Jitsu, Karate, Judo, Taekwon-Do, etc.). Viele davon führen selbst Kampfsport-Schulen oder unterrichten in Schulen oder Vereinen.

Ziele des DDBV

Die Ziele des DDBV sind, alle Budosportarten zu pflegen, zu fördern und in Theorie und Praxis durch Lehrtätigkeit zu verbreiten. Er achtet darauf, dass für eine Graduierung allein sportliches Können und charakterliche Eignung ausschlaggebend sind. Gefälligkeitsgrade lehnt der DDBV mit allem Nachdruck ab.

Der DDBV hat sich die Aufgabe gestellt, die blindwütige und verantwortungslose Graduierungspraxis, die heute leider vielfach zu beobachten ist, zu bekämpfen und dem „Dan“ wieder seinen ursprünglichen Sinn zu geben.

Mitgliedschaft im DDBV

Sie sind Dan-Träger und wollen Mitglied im DDBV e.V. werden? Dann wenden Sie sich bitte schriftlich per Mail an Kontakt zum Präsidium.

Die Satzung des DDBV

Als PDF finden Sie die Satzung des DDBV (Fassung vom 27.04.2013) hier.

adminVerbandsinfo